Lampertheim

Lampertheimer Altrhein: SPD-Chef Karl-Heinz Horstfeld denkt trotz leerer Kassen über das Ausbaggern nach

"Es ist fünf vor Zwölf"

Archivartikel

Uwe Rauschelbach

Lampertheim. Die SPD will im Stadtentwicklungs- und Bauausschuss heute Abend eine Anfrage zur Situation des Lampertheimer Altrheins einbringen. Der Zeitpunkt scheint gut gewählt: Streckenweise ist der Altrheinarm beinahe zur Hälfte von Schlick bedeckt. Selten habe es eine derart dramatische Situation gegeben, sagen langjährige Beobachter.

Ein trostloses Bild,

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2920 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel