Lampertheim

Weihnachtsmarkt Hofheimer „Weihnachtsglanz“ lockt zahlreiche Besucher unter den Kirchturm der Balthasar-Neumann-Kirche

„Es ist uns ein Fest“

Hofheim.Eine ganz besondere Atmosphäre entstand auch diesmal wieder auf dem Weihnachtsmarkt im historischen Pfarrgarten in Hofheim. Unter dem Kirchturm der Balthasar-Neumann-Kirche leuchtete förmlich der „Weihnachtsglanz“, so die Bezeichnung des Marktes, der noch vor dem ersten Advent unzählige Besucher anlockte. Sehr zur Freude des Veranstalters, dem katholischen Familienzentrum.

Den Gästen wurde unter anderem reichlich Musik geboten. Im Mittelpunkt standen bei der Eröffnung durch Heike Kissel-Eltrop, Leiterin des Familienzentrums, zunächst die Kleinsten. Kinder des Familienzentrums St. Michael und der Kindertagesstätte Pater Maximilian-Kolbe Bobstadt sangen zu Beginn, bevor Aaron Snaschel mit Gitarre und Gesang für echte Gänsehautstimmung sorgte.

Danach präsentierte die Veranstaltung eine weitere Facette, als die Besucher durch Musik der neuformierten Band „Des werd lustisch“, in der Besetzung mit Barbara Boll, Christian Heß, Andreas Heß, Willi Winkler und Dieter Rank, bestens unterhalten wurden.

„Viel Spaß Hofheim, es ist uns ein Fest“, stimmte die Lampertheimer Powerfrau Barbara Boll die Gäste auf ein musikalisches Feuerwerk ein. Neben den wohltuenden Liedern stellte Boll mit lustigen Bemerkungen und Anekdoten ihre Entertainerqualitäten unter Beweis, ein echter Hochgenuss eines Abends, der keine Wünsche offenließ.

Neben den musikalischen Darbietungen bestach der „Weihnachtsglanz“ aber auch durch ein schmackhaftes kulinarisches Angebot. Der Förderverein St. Michael war mit einem Waffelstand vertreten, kulinarische Kostproben gab es auch aus der polnischen und ungarischen Weihnacht.

Beim Rundgang durch den Pfarrgarten stießen die Besucher auf liebevoll hergerichtete Stände, unter ihnen die Regentropfenwerkstatt der evangelischen Kirchengemeinde mit reichlich Holzartikeln, die Lesezeit aus Biblis sowie das Ideenreich von Jasmin Klimanietz. Nicht fehlen durften Adventskränze und Schmuck. Die Kindertagesstätte Pater-Kolbe aus Bobstadt bereicherte den Weihnachtsmarkt im Eingangsbereich zudem mit einer Weihnachtswerkstatt speziell für die Kinder.

Überwältigt vom Zuspruch zeigte sich Heike Kissel-Eltrop, deren Erwartungen bei weitem übertroffen wurden. „Es war ein wunderbarer Abend“, zog sie sie ein überaus zufriedenes Resümee. fh

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional