Lampertheim

Verkehr Wilhelmstraße nach Sperrung wieder passierbar

Fahrbahn abgesackt

Archivartikel

Lampertheim.Wegen eines Kanalbruchs war die Lampertheimer Wilhelmstraße gestern zwischen Eleonorenstraße und Martin-Kärcher-Straße voll gesperrt. Heute soll der Verkehr wieder uneingeschränkt fließen.

Wie der Pressesprecher der Stadt Lampertheim, Christian Pfeiffer, gestern auf Anfrage des „Südhessen Morgen“ mitteilte, war die Fahrbahn auf Höhe der Gaststätte „Zum Weißen Roß“ nach einem Kanalbruch abgesackt. Im betreffenden Quartier sei die Kanalisation bereits rund 40 Jahre alt und der Bruch vermutlich auf Verschleiß zurückzuführen. Die Bauarbeiten, die im Moment in der Eleonorenstraße stattfinden, könnten als Ursache ausgeschlossen werden, versicherte Pfeiffer. Die Wilhelmstraße habe voll gesperrt werden müssen, weil sich der eingebrochene Kanalteil nicht an der Seite, sondern unterhalb der Fahrbahnmitte befand. lex

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional