Lampertheim

Schülerverkehr

Fahrgastbeirat fordert Ausweitung

Archivartikel

Lampertheim.Der Fahrgastbeirat der Stadt Lampertheim hat in seiner jüngsten Sitzung auch über die aktuelle Situation im Schülerverkehr gesprochen. Wie bereits berichtet, sind die Schulbusse teilweise überfüllt und Eltern besorgt, dass sich ihre Kinder mit dem Corona-Virus infizieren könnten – trotz Maskenpflicht. Der Fahrgastbeirat sieht dringenden Handlungsbedarf: „Es müssen auf jeden Fall zusätzliche Busse eingesetzt werden, um den Infektionsschutz zu gewährleisten“, heißt es in einer Pressemitteilung. Dies soll auch geschehen, wie Kreisbeigeordneter Karsten Krug diese Woche bereits mitgeteilt hat (wir berichteten). Der Kreistag muss in seiner Sitzung am 21. September die Erweiterung der Kapazitäten im Schülerverkehr allerdings noch beschließen. Krug hofft, dass sich das Land an den Kosten beteiligt . red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional