Lampertheim

Volkshochschule Bewegungsförderung und Handpan-Spiel

Freie Plätze in Gesundheits-Kursen

Archivartikel

Lampertheim.Die Volkshochschule (vhs) Lampertheim bietet im Fachgebiet „Gesundheit“ Kurse an, bei denen eine Teilnahme noch möglich ist:

Wir bewegen Kinder: ab 19. Oktober, freitags 16 bis 16.45 Uhr (zwei bis drei Jahre) und 17 bis 17.45 Uhr (vier bis sechs Jahre). Die Volkshochschule schreibt dazu in einer Pressemitteilung: „Bewegungsförderung für Kinder mit dem Ziel, durch koordinative und sensomotorische Spiel- und Übungsformen, die motorischen Fähigkeiten (besonders die Koordination), eine aufrechte und stabile Haltung (besonders Gleichgewicht) sowie die Körperwahrnehmung zu schulen. Das gruppenorientierte Sozialverhalten“ – so der weitere vhs-Text – „wird geübt und weiter entwickelt. Durch die vielen spielerischen und fantasievollen Elemente des Programms erlernen die Kinder wichtige Körper- und Umwelterfahrungen. Mit Spiel und Spaß die Welt erkunden.“

Handpan-Schnupper-Workshop: am Samstag, 3. November, 15 bis 18 Uhr. Dazu heißt es im Pressetext der Volkshochschule: „Im Workshop bekommen die Teilnehmer die Möglichkeit, in die Welt der Handpans einzusteigen. Die Teilnehmer werden herausfinden, ob sie tiefer in diese berührende Klangwelt eintauchen wollen. Dieser Workshop ist für alle Menschen, die noch keine Handpan besitzen, aber erste Schritte in diese Richtung wagen möchten. Für den Workshop sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Die Teilnehmer bekommen Basis-Wissen über das Instrument, Tipps zum Kauf und erste Spieltechniken vermittelt. Man kann Fragen stellen und selbst erleben, wie die Klangmodelle wirken. Handpans von verschiedenen Herstellern werden von der Kursleitung zur Verfügung gestellt.“ red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional