Lampertheim

Blick nach Worms

Führung durchs jüdische Viertel

Worms.Am Sonntag, 7. Juli findet eine öffentliche Führung „Jüdisches Worms“ um 10.30 Uhr statt. Worms – im Hebräischen „Warmaisa“ genannt – birgt einzigartige Zeugnisse aus einer bewegten Geschichte des Zusammenlebens von Christen und Juden seit frühester Zeit.

Besucht werden neben der Judengasse auch die Synagoge und das jüdische Museum im Raschi-Haus. Darüber hinaus berichten die Gästeführer über die gemeinsame Tradition der SchUM Städte Speyer, Worms und Mainz. Der Treffpunkt ist vor der Synagoge, Tickets zu sechs Euro sind erhältlich bei den Gästeführern oder in der Tourist-Information am Neumarkt. Kinder bis einschließlich 14 Jahre sind frei. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional