Lampertheim

Verkehr 18-jährige Autofahrerin missachtet Stopp-Schild an Kreuzung

Fünf Menschen bei Unfall verletzt

Archivartikel

Lampertheim.In der Nacht zum Ostermontag kam es gegen 0.35 Uhr in Lampertheim an der Kreuzung Bürstädter Straße/Hagenstraße zu einem Verkehrsunfall mit fünf verletzten Personen. Wie die Polizei mitteilte, befuhr eine 18-Jährige mit ihrem Auto die Hagenstraße in östliche Richtung. An der Kreuzung zur Bürstädter Straße war die Ampel außer Betrieb, die Fahrerin missachtete das Stopp-Schild und stieß mit einem auf der Bürstädter Straße fahrenden Wagen eines 18-Jährigen zusammen. Darauf wurde der Wagen der jungen Frau noch gegen einen Ampelmast geschleudert.

Die´insgesamt fünf Insassen beider Wagen wurden verletzt und in Krankenhäuser gebracht. An beiden Autos entstand Totalschaden. Der Ampelmast wurde stark beschädigt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 28 000 Euro. pol

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel