Lampertheim

Nibelungenschule Hofheim Weltkindertag am 20. September

Für nachhaltigen Umgang mit der Welt

Hofheim.Die Hofheimer Nibelungenschule beteiligt sich am Freitag, 20. September, am Weltkindertag. „Wir wollen unsere Kinder darauf aufmerksam machen, mit unserer Welt sorgfältig und nachhaltig umzugehen“, beschreibt Schulleiterin Cornelia Kerkhecker die Motivation der Mitwirkung.

Alle Jahrgänge nehmen teil. Die Hauptschüler sammeln Müll, kaufen ökologisch ein und kochen. Bei den Grundschülern dreht sich alles um die Müllvermeidung, im Rahmen der Müllweiterverarbeitug soll ein Kunstwerk entstehen. Darüber hinaus soll eine Wurmfarm angelegt werden. Auf rund drei Stunden ist die Aktion ausgelegt.

Fest steht auch bereits die Mitwirkung der Nibelungenschule am Yoloday des Kreises. Der Gesundheitspräventionstag, ein weiteres Großprojekt für die ganze Schule, findet am Dienstag, 22. Oktober, statt. Teilnehmende Institutionen wie etwa das DRK, die Polizei, Krankenkassen und die Landfrauen bieten den Nibelungenschülern entsprechende Workshops an. fh

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional