Lampertheim

TV Lampertheim

Fußball-B-Jugend bleibt an Spitze

Lampertheim.Die Fußball-B-Jugendlichen des TV Lampertheim siegten mit 3:0 (0:0) beim SV/BSC Mörlenbach. Von Beginn an entwickelte sich ein gutes Spiel, das in der ersten Halbzeit ausgeglichen war. Es ging mit einem 0:0 in die Pause. Mit Beginn der zweiten Halbzeit wurde der TVL immer besser und ging auch in der 41. Minute durch ein Tor von Johann Dolinger in Führung. Nur drei Minuten später erhöhte Sultan Safar auf 2:0, ehe Philip Hermann zum 3:0 in der 50. Spielminute traf. Der TVL bleibt damit weiter Tabellenführer der Kreisliga und konnte seinen Vorsprung etwas ausbauen.

Eine 0:6-Schlappe bezog die D1 bei der JSG Fürth/Lindenfels, dem Tabellenzweiten der Kreisliga A. Dabei boten die Gäste im ersten Durchgang eine gute Leistung, gingen mit viel Leidenschaft und Kampfgeist in die Zweikämpfe. Der Lohn war ein 0:0 zur Pause.

Die Odenwälder hatten dann nach dem Seitenwechsel den besseren Start und legten das 1:0 vor. Beim TVL brachen dann alle Dämme.

Es spielten: Fabian Stroebel, Louis Keqi, Nemli Baris, Tom Jäger, Jeremy Foss, Arda Efe Yanik,Tom Hoerl, Ben Lee Unverricht, Alessio Schott, Hopf Tim, Johannes Stoll, Moritz Frank, Lars Roth. fh

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel