Lampertheim

Futter für kalte Tage

Hofheim.Eine kleine Gruppe von Mitgliedern aus den Reihen des Vogelvereins ließ sich auch von dem anhaltenden Schmuddelwetter nicht abhalten, reichlich Wintervogelfutter für die gefiederten Freunde einzukochen. Die Mixtur aus Haferflocken, Sonnenblumenkernen, Waldvogelfutter und Hanf wurde zunächst eingekocht und mit Rinderfett vermischt. Anschließend musste das Gemisch noch in die vorbereiteten Röhren verfüllt werden. Nach dem Trocknen sind noch die Ringe zu schneiden, die dann beim ersten „Howwemer Weihnachtsmarkt“ am bevorstehenden Wochenende von der Bevölkerung erworben werden können. ( fh

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional