Lampertheim

Vereine Generalversammlung des Hofheimer Fußballvereins / Posten des zweiten Vorsitzenden vakant / Schiedsrichter fehlen

FVH in personellen Engpässen

Archivartikel

Hofheim.Gut besucht war die Generalversammlung des Fußballvereins im Vereinsheim der Blau-Weißen. Geschäftsführer Eric Uhrig bezifferte den Mitgliederstand mit 367 als konstant, „400 würden uns gut tun“ hegte Uhrig einen Wunsch für die Zukunft. Unter den Mitgliedern befinden sich auch 22 Kinder im Alter von bis zu sechs Jahren, die in der Ballschule die Grundlagen lernen.

Mit Ausnahme einer

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4401 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional