Lampertheim

NABU Pflanzaktion an der Sandgruppe Feuerstein

Gehölz bietet Tieren Schutz

Archivartikel

Lampertheim.Allerlei heimische Sträucher hat die Lampertheimer NABU-Gruppe an der Sandgrube Feuerstein eingepflanzt. Im Rahmen von Ausgleichsmaßnahmen an der K 3 stellte die Stadt Lampertheim den Naturschützern 100 Pflanzen zur Verfügung. Schon im Jahr 2009 pflanzten die Mitglieder außerhalb des Zaunes heimische Arten wie Haselnuss, Hartriegel, Schneeball, Weide, Heckenkirsche, Holunder, Pfaffenhütchen

...
Sie sehen 28% der insgesamt 1446 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel