Lampertheim

Brauchtum Kleintierzuchtverein Hofheim lädt zum Frühschoppen, Wurstessen und „Rosentreffen“

Gemütliche Gemeinschaft

Hofheim.Der Kleintierzuchtverein in Hofheim ist auch in den Sommerferien präsent und lädt alle Hofheimer, Freunde und Gönner des Vereins aus Nah und Fern sonntags ab 10 Uhr zum gemütlichen Frühschoppen ein. „Das Angebot findet immer mehr Anklang in der Bevölkerung, für uns eine Bestätigung unserer Vereinsstrategie“, so der Vorsitzende Manfred Russ. Darüber hinaus macht der neue Vereinschef auf das am Samstag, 28. Juli, angesetzte „Rosentreffen“ aufmerksam und erläutert den Hintergrund: 2017 verstarb mit Michael Lameli der Besitzer Gaststätte „Zur Rose“ unerwartet und zum Leid seiner Gäste.

Da sich die ehemaligen Stammgäste, Durchgangsgäste sowie bekannte Freunde immer gut verstanden, wurde ein sogenanntes Rosentreffen organisiert, das nicht spezielle Leute einlädt, sondern sich an die damalige Gemeinschaft richtet – egal wer kommt. Eingeladen ist jeder, die Organisatoren freuen sich über jedes neue Gesicht. Am Sonntag, 29. Juli, findet das monatliche Weißwurstessen des Kleintierzuchtvereins statt, das mittlerweile auch einen positiven Anklang in der Bevölkerung gefunden hat. fh

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional