Lampertheim

Parteien SPD spendiert Hofheimer Kindern Nikolausparty

Geschenke, Süßes und Theater in der Schulaula

Hofheim.Nicht wie irrtümlich angekündigt die Christdemokraten, sondern traditionell die Hofheimer Sozialdemokraten luden zur Kinder-Nikolausfeier ein. Aufgrund der nicht fertiggestellten Umbauarbeiten des Bürgerhauses waren auch die Genossen gefordert, eine alternative Veranstaltungsstätte zu finden. Mit der Aula der Nibelungenschule gelang ihnen ein regelrechter Volltreffer. Die neue Räumlichkeit wurde bestens angenommen, der Zuspruch war enorm, es kamen mehr Kinder als im Vorjahr.

Wie gewohnt hatten sich die freiwilligen Helfer um die ehemalige Ortsvorsteherin Rita Rose viel Mühe gegeben, den Kleinen den Aufenthalt so angenehm und abwechslungsreich wie möglich zu gestalten. Im Mittelpunkt stand zunächst der Nikolaus, in dessen Gewand Marc Bauer geschlüpft war und kleine Geschenke verteilte. Einmal mehr war das Wonnegauer Puppentheater zu Gast. Diesmal gab es die Geschichte vom „Zauberstab“. Das Spektakel bereitete den Kleinen sichtlich Freude, während sich die erwachsenen Gäste draußen mit Glühwein und Waffeln versorgen konnten. Zuvor gab es für die Kinder Punsch und Waffeln gratis.

Rose zeigte sich sichtlich begeistert vom Zuspruch. Sie dankte der Nibelungenschule und deren Hausmeister Raimund Lösch galt, der bei den Vorbereitungen tatkräftig zur Seite gestanden hatte. fh

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel