Lampertheim

Wald Stadt warnt vor ausgelegten Ködern

Gift tötet zwei Hunde

Archivartikel

Lampertheim.Gleich zwei Hunde wurden in den vergangenen Tagen Opfer von Giftködern. Wie Frank Willhardt vom städtischen Ordnungsamt mitteilt, hatten die Hunde beim Spaziergang im Bereich der Trimm-dich-Strecke im Neuschlösser Wald die giftige Substanz gefressen und waren kurz danach verendet.

Ähnliche Vorfälle habe es bereits vor einigen Monaten auf der Hundetobewiese im Wohngebiet Rosenstock III

...
Sie sehen 30% der insgesamt 1324 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel