Lampertheim

Gleisdreieck ade?

Archivartikel

Uwe Rauschelbach über das Verfahren zum Ausbau des Stroms

 

Am Ende wird es auf eine politische Entscheidung hinauslaufen, da mögen Fraktionsvertreter das Stadthaus noch so sehr kritisieren. Zwischen Politik und Verwaltung besteht ein bislang unauflöslicher Dissens über die Frage, wie sich die Stadt zum Vorhaben des Unternehmens Amprion stellen sollte, seine bestehenden Stromtrassen auf Lampertheimer Gemarkung auszubauen. Die Politik ist der Meinung,

...
Sie sehen 29% der insgesamt 1392 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional