Lampertheim

Martin-Luther-Gemeinde Rege Gespräche beim gemeinsamen Tischabendmahl

Gottesdienst und Grüne Soße

Archivartikel

Lampertheim.Am Gründonnerstag erlebten über 60 Gläubige einen besonderen Gottesdienst im Gemeindesaal der Martin-Luther-Gemeinde. Sechs Eltern von Konfirmanden hatten gemeinsam mit Pfarrer Kröger ein Tischabendmahl und ein darin integriertes Essen vorbereitet. „In Beziehungen leben“ – unter dieser Überschrift erinnerte das Gestaltungsteam an die Mahlgemeinschaften Jesu, die offen für alle waren. Pfarrer Kröger wies darauf hin, dass die heutige Gesellschaft – auch in kirchlichen Zusammenhängen – zu sehr von geschlossen Gesellschaften geprägt sei. Bei der gemeinsamen Mahlzeit mit Pellkartoffeln und selbst gemachter Grüner Soße entstanden lebendige Gespräche. Die Besucher waren sich am Ende einig, dass diese Veranstaltung eine Fortsetzung finden solle. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel