Lampertheim

Einsatz Feuerwehr rückte gestern Nachmittag aus

Großbrand an den Bahngleisen

Archivartikel

Lampertheim.Die Trockenheit mag ein Auslöser gewesen sein, aber genaue Kenntnisse über den Brand eines größeren Wiesenstücks an den Bahngleisen in Höhe der Eisenbahnbrücke an der Ostumgehung gestern Nachmittag konnte die Lampertheimer Freiwillige Feuerwehr am Abend noch nicht liefern.

Der Alarm war kurz nach 16 Uhr ausgelöst worden. Die Feuerwehr war unter der Leitung von Ralf Klotzbach mit 20 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen am Ort des Geschehens. Eine Fläche von und 500 Quadratmeter war in Brand geraten. Die Feuerwehr brauchte fast zwei Stunden, um den Brand unter Kontrolle zu bringen.

Darunter litt auch der Schienenverkehr: Die Personenzüge mussten für die Dauer des Einsatzes in den Bahnhöfen bleiben. Erhebliche Verspätungen waren die Folge. Dennoch zog die Feuerwehr am Ende eine positive Bilanz: Weder Personen noch Gebäude waren als Folgen des Brandes zu Schaden gekommen. urs

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional