Lampertheim

Sport: Rennsportwart und sieben Nachwuchskanuten wechseln wegen Altrhein-Problemen zum WSV Sandhofen

Großer Aderlass beim Kanu-Club

Archivartikel

Klaus Becker

Lampertheim. Schock für den Kanu-Club Lampertheim: Rennsportwart Thomas Hahl (Bild) und sieben Kanuten zwischen 14 und 17 Jahren, allesamt große Nachwuchshoffnungen, wechseln zum Wassersportverein Mannheim-Sandhofen.

Grund sind die schlechten Trainingsbedingungen auf dem Lampertheimer Alt-rhein. Die immer größer werdenden Algenprobleme, der zunehmende Platzmangel wegen

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4067 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional