Lampertheim

Spiel der Woche: FVH-Trainer Roth sieht nach der 1:4-Heimniederlage im Gruppenliga-Spiel gegen Ginsheim Gesprächsbedarf

"Haben den Kampf nicht angenommen"

Archivartikel

Andreas Martin

Hofheim. Nach dem Abpfiff bildeten die Spieler des VfB Ginsheim einen Kreis und bejubelten die gerade im Hofheimer Sportpark gewonnenen drei Punkte. Die FVH-Spieler schlichen dagegen vom Platz, um möglichst rasch in die Kabine zu kommen. Kein Wunder, hatten sie doch nach einem lustlos wirkenden Auftritt gerade mit 1:4 (0:1) die erste Heimniederlage der Saison kassiert.

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2747 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel