Lampertheim

Betreuung Schüler erleben gelungenen Ferienstart

Hausbau mit Ästen und Lego

Hüttenfeld.Für 19 Kinder aus der der Hüttenfelder Seehofschule haben die Sommerferien mit viel Abwechslung begonnen. So haben die Mädchen und Jungen gemeinsam mit ihren Betreuern nicht nur den den Viernheimer Vogelpark und den Stadtpark in Lampertheim besucht, sondern auch den Karlsruher Zoo. Neben den vielen Eindrücken vor Ort haben die Kinder dabei auch gelernt, wie man mit Bus und Zug fährt. Aber auch wie man mit Unwägbarkeiten wie beispielsweise Zugverspätungen klar kommt.

Wie die Betreuungsgruppe der Grundschule weiterhin mitteilte, gab es in den ersten zwei Wochen der Ferien auch einen Besuch im naheliegenden Viernheimer Wald, wo die Grundschüler unter anderem ein kleines Survival-Training absolvierten. Dabei bauten die Kinder beispielsweise eine kleine Schutzhütte, die aus Ästen, Moos oder sonstigen Fundstücken aus dem Wald bestand. Nach erledigter Arbeit nutzten die Kinder ihre rustikalen Behausungen etwa für ihre Picknicke.

Auch nutze der Nachwuchs die Tage im Betreuungsraum mit Architektur. So stellten die Kinder etwa ihr gemeinsames Projekt fertig, an dem sie über Wochen hin gearbeitet hatten und was die Kooperation unter den Kindern fördern sollte. Das Ergebnis jedenfalls konnte sich sehen lassen. Aus Lego-Steinen hatten die Kinder die Mannheimer SAP Arena nachgebaut. ron

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional