Lampertheim

Coronavirus IV Weder Konzerte noch Vorträge und Theater

„Herr Bach“ bleibt weg

Archivartikel

Lampertheim.Die Lampertheimer Verwaltung hat wegen des Coronavirus in der Zeit bis 19. April folgende Veranstaltungen gestrichen:

Donnerstag, 12. März: Vortrag über Klimaschutz im Alten Rathaus.

Samstag, 14. März: Konzert „Tach, Herr Bach in der Notkirche.

Mittwoch, 18. März: Bücherstunde für die Kleinsten, Stadtbücherei.

Donnerstag, 19. März: Vortrag „Fürst Pückler und seine Gärten“ im Alten Rathaus.

Donnerstag, 19. März: Filmvortrag des Heimat-, Kultur- und Museumsvereins im Stadthaus.

Sonntag, 22. März: „Die Piratenprinzessin“ im Schwanensaal.

Donnerstag, 26. März: Kabarett mit Hans-Peter Schwöbel im Schwanensaal.

Freitag, 27. März: Vorlesestunde für Kinder in der Stadtbücherei.

Samstag und Sonntag, 28. und 29. März: Internationaler Ostermarkt in der Hans-Pfeiffer-Halle.

Samstag, 28. März: Empfang der 50-Jährigen.

Sonntag, 29. März: Vereinsfrühschoppen.

Donnerstag, 2. April: Konzert „Dezperadoz“ der Musiker-Initiative im Schwanensaal.

Samstag, 4. April: Volksliedersingen für Jedermann.

Samstag, 4. April: Konzert der Musiker-Initiative „Welthits“ im Bürgerhaus Hofheim.

Sonntag, 5. April: „Sonntags bei Anton“ im Alten Rathaus.

Zusätzlich fallen bis 19. April alle Volkshochschulkurse und alle Veranstaltungen der Seniorenbegegnungsstätte aus. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional