Lampertheim

Jugendberufshilfe Beratung zur Lehrstellensuche Ende Juni

Hilfe bei der Bewerbung

LAMPERTHEIM.Zahlreiche junge Menschen haben für den Spätsommer noch keine Lehrstelle. Gleichzeitig suchen auch einige Unternehmen noch händeringend nach neuen Azubis. Die Fachstelle Jugendberufshilfe Ried in Lampertheim steht Menschen bis 27 Jahre bei der Ausbildungsplatzsuche zur Seite. Zum sechsten Mal bietet die Einrichtung des Diakonischen Werks in der Industriestraße 35 in der letzten Juniwoche ein spezielles Angebot zur Beratung und Unterstützung für Bewerbungen an.

„Im Computerraum können Bewerbungen geschrieben werden, wir stehen unterstützend zur Seite, schauen über die Bewerbungsmappe drüber“, erklärte Tatjana Maier-Borst beim Pressegespräch. Das Angebot richte sich an alle, die nach den Sommerferien noch nicht wissen, was sie beruflich machen – unabhängig vom Schulabschluss.

Neben Tipps für die Bewerbung kennen Maier-Borst und ihre Kollegin Kerstin Biehal auch Tricks für Vorstellungsgespräche und bereiten Bewerber auf Eignungstests vor, um deren Erfolgschancen zu erhöhen. Voranmeldungen und Termine sind nicht erforderlich, aber möglich. Auch für Eltern und Interessierte stehen die Ansprechpartnerinnen zur Verfügung. Neben dem speziellen Angebot hat die Einrichtung jeden Dienstag und Donnerstag von 14 bis 16 Uhr geöffnet. ksm

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional