Lampertheim

Handball: Kritik an Verbänden nach Manipulationsvorwürfen

"Hilfe von außen nötig"

Archivartikel

Leipzig. Der Sport-Soziologe Gunter Gebauer hat dem Handball im Zusammenhang mit Manipulationsvorwürfen wegen der Kameradschaft in Vereinen und Verbänden die Fähigkeit zur Selbstheilung abgesprochen. "Er braucht Hilfe von außen. Selbst auf professionellen Ebenen geht es darum, seine Kumpels zu stützen, die Augen vor negativen Folgen zu verschließen oder bestimmte Entwicklungen nicht wahrnehmen

...
Sie sehen 26% der insgesamt 1575 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional