Lampertheim

Ehrenamt Rita Rose für jahrzehntelanges Engagement in der Kommunalpolitik ausgezeichnet

Hofheims Fels in der Brandung

Archivartikel

Hofheim.Hofheims langjährige Ortsvorsteherin Rita Rose wurde am Mittwochabend im Bürgerhaus mit dem Marie-Bittorf-Preis ausgezeichnet. Mit diesem Preis würdigt die Akademie für Kommunalpolitik (AfK) Hessen herausragende Leistungen in der Kommunalpolitik. Rose ist erst die vierte Frau, die mit dieser Auszeichnung bedacht wurde. Die Namensgeberin Marie Bittorf wurde 1886 geboren und war die erste Frau im Kommunal-Landtag Hessen-Nassau.

„Es ist eigentlich unbeschreiblich, was du geleistet hast“ würdigte Marius Schmidt, SPD-Fraktionsvorsitzender in der Stadtverordnetenversammlung, die Verdienste von Rose, die bis 2016 mit überzeugenden Ergebnissen als Ortsvorsteherin und als „Fels in der Brandung in Hofheim“ agiert habe. Schmidt sprach von einem großen Vertrauen, das Rose errungen habe: „Es bleibt eine nach wie vor ungebrochene Popularität.“ Getreu ihrer Leitlinie habe sie „nichts versprochen, aber viel erreicht, war immer ansprechbar“. Als „Frau Hofheim“ mit dem Stadtteil regelrecht verwachsen, galt Rose als „die Hofheimer Bürgermeisterin“.

„Viel auf den Weg gebracht“

„Rita hat viel bewegt, viel auf den Weg gebracht“, würdigte der SPD-Landtagsabgeordnete Norbert Schmitt das 35-jährige Engagement und zählte weitere Auszeichnungen Roses auf. Als Leuchttürme ihrer Amtszeit bezeichnete er das Dorferneuerungsprogramm, die Beseitigung der schienengleichen Bahnübergänge und die Westumgehung. Als persönliche Attribute nannte Schmitt Nachdruck, Engagement, Fingerspitzengefühl, Herzlichkeit und Humor, die Rose ausmachten. Sie sei „immer ansprechbar“ gewesen.

„Die sozialdemokratische Auszeichnung soll dazu beitragen, dass diese hervorragende Leistung unterstrichen wird“, erklärte AfK-Geschäftsführer Michael Siebel. Die Jubilarin, 1981 hessenweit die erste Ortsvorsteherin überhaupt, fühlte sich sehr geehrt und war stolz über diese Auszeichnung. „Man lernt viel, es prägt“, bilanzierte Rita Rose die Jahre ihres Engagements und versprach, dass sie sich auch weiterhin für die Belange der Bürger in Bittorfs Sinne einsetzen werde. fh

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional