Lampertheim

Holzanbau abgebrannt

Archivartikel

Hofheim.Die Freiwillige Feuerwehr Hofheim wurde am Donnerstag kurz nach 1 Uhr zu einem Brandeinsatz in die Bensheimer Straße gerufen. Auf einem Anwesen brannte ein Holzanbau. Dabei handelte es sich um einen größeren Aufenthaltsbereich. Nach einer ersten Erkundung bauten die 25 Brandschützer mit drei Trupps einen umfassenden Löschangriff auf. Anschließend wurde die Einsatzstelle mit der Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert. Zum Eigenschutz der Feuerwehrkräfte waren auch die Besatzungen zweier Rettungswagen eingesetzt. Weiterhin verschafften sich Kreisbrandinspektor Steffen Lutter, Stadtbrandinspektor Klaus Reiber und dessen Stellvertreter Sven Gleißner an der Einsatzstelle ein Bild von der Lage. Nach etwa drei Stunden rückten die Floriansjünger wieder ab. fh/

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional