Lampertheim

Alfred Delp Briefe aus der Gefangenschaft werden gelesen

Im Angesicht des Todes

Archivartikel

Lampertheim.Am Mittwoch, 5. Februar, findet um 19.30 Uhr in der Kirche St. Andreas eine Lesung aus den Kassibern, den Briefen, die Alfred Delp während seiner Gefangenschaft an Freunde und Familie schrieb, statt. In der siebenmonatigen Gefangenschaft bis hin zu seiner Verurteilung hat Alfred Delp eine Reihe von Texten und auch Briefen – – zu einem großen Teil mit gefesselten Händen – verfasst. 104 dieser

...

Sie sehen 37% der insgesamt 1079 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional