Lampertheim

Hofheim Einen Menschen zu begleiten, der im Sterben liegt, ist eine schwierige Aufgabe / Ein Kurs bietet Unterstützung und Antworten

Im „Letzte-Hilfe-Kurs“ geht es um den Tod

Archivartikel

Hofheim.Wer einen anderen Menschen an dessen Lebensende begleitet, der ist auch mit eigenen Ängsten und Unsicherheiten konfrontiert. In einem „Letzte-Hilfe-Kurs“ können betroffene Menschen nun im Haus Billau, Bahnhofstraße 12, Rat und Denkanstöße für solche Momente erhalten. Bei dem Kurs, der am Freitag, 27. September, stattfindet, geht es um die medizinische Begleitung und das Umsorgen schwerkranker

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1391 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional