Lampertheim

Seehofschule Kinder besichtigen Hüttenfelder Firmen

Impulse für Berufswahl

Hüttenfeld.Die Grundschulbetreuungsgruppe der Hüttenfelder Seehofschule hat einen WM-Tipp organisiert, an dem sich die Kinder, sowie die vier Betreuerinnen und Betreuer und die Lehrerinnen beteiligten. Es wurden alle 48 Spiele der Vorrunde getippt und danach nach einem Punkteschlüssel ausgewertet. Die Teilnahmegebühr an diesem Tipp soll einem Kinderheim gespendet werden.

Doch auch sonst waren die Kinder in den ersten beiden Wochen der Sommerferien aktiv. Schwerpunkt lag in diesem Jahr auf dem Besuch einiger Hüttenfelder Firmen. Bei der Firma Treppen Wolf und der Dreherei Dieckmann konnten sich die Kinder Eindrücke aus der Metallverarbeitung verschaffen.

Beim Autohaus Lulay durften die Jungen und Mädchen selbst Hand anlegen und beispielsweise Schrauben und Muttern festziehen. Und schließlich besuchte die Gruppe noch die Firma Elektro-Wetzel; auch dort konnten sich die Kinder Anregungen für die spätere Berufswahl holen. Sie erfuhren, wie Kaffee geröstet wird, und durften dabei eifrig mithelfen.

Abgerundet wurden die beiden Ferienwochen mit einem Besuch des Luisenparks in Mannheim. Hier konnten die Kinder neben den Vergnügungen – der Wasserspielplatz sorgte bei dem heißen Wetter für willkommene Abkühlung – außerdem erfahren, wie man mit Bus und Bahn in Städte der näheren Umgebung kommen kann. ron

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional