Lampertheim

Friedhöfe Verwaltung gibt neue Broschüre heraus

Infos über Grabarten

Lampertheim.Die Stadtverwaltung gibt eine neue Broschüre über mögliche Grabarten und die damit verbundenen Friedhofsgebühren heraus. Beim Pressegespräch erklärte Bürgermeister Gottfried Störmer, die Gebühren seien angehoben worden, um das städtische Defizit im Friedhofswesen zu verringern. Hierdurch werde eine Kostendeckung von annähernd 80 Prozent erreicht. Störmer zufolge würden auf dem Lampertheimer Waldfriedhof immer mehr anonyme Grabstätten bevorzugt. Der Anteil der Urnenbestattung in Stelen oder an Bäumen mache etwa 80 Prozent aus. Noch seien die Gespräche mit der Ahmadiyya-Gemeinde sowie dem Moscheeverband Ditib über die Einrichtung eines muslimischen Gräberfeldes auf dem Waldfriedhof nicht abgeschlossen. Der Bürgermeister verhehlte nicht, dass die Gespräche teilweise mühsam verliefen. urs

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional