Lampertheim

Schlafapnoe Selbsthilfegruppe lädt zu Vortrag am 1. August ein

Infos zu Atemmasken

Archivartikel

Lampertheim.Die Selbsthilfegruppe Schlafapnoe in Lampertheim trifft sich am Donnerstag, 1. August, im St. Marien Krankenhaus um 18.30 Uhr in der Cafeteria. Die Hauptveranstaltung beginnt mit Informationen, danach folgt ein Vortrag zum Thema „Was leistet der Provider an Unterstützung?“ Referent Patrick Rickel ist Medizinprodukteberater der Gesellschaft für medizinische Versorgung mbH Niederlassung Saarland.

Für Patienten mit Maskenproblemen gibt es in einem separaten Raum bereits um 17.30 Uhr eine individuelle, kostenfreie Maskenberatung. Teilnehmer sollten ihre Atemmaske mitbringen, die dann überprüft wird. Bei Bedarf gibt es eine Auswahl von neuen passgerechten und hautverträglichen Atemmasken. Die komplette Beratung ist kostenfrei für Mitglieder und zukünftige Mitglieder der Gruppe. Betroffene, die unter Schnarch- und Atemstörungen leiden und Interessierte, die vermuten, dass sie solche haben, sind dazu eingeladen. Die Teilnahme ist kostenfrei. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional