Lampertheim

Mundart-Kabarett Peter Gutschalk vom Schlappschnuut-Theater nimmt in seinem neuen Solo-Stück kein Blatt vor den Mund

Jeder kann ein Held sein

Archivartikel

Lampertheim.So wie er gekommen ist, verschwindet er auch wieder - als Superheld in der Dunkelheit. Dazwischen liegen zwei Stunden Kabarett vom Feinsten und der Held des Abends ist Peter Gutschalk vom Schlappschnuut-Theater. Unterstützt durch Horst Lotterhoß (Technik) und Manuela Platz (Organisation) bringt er sein Solostück "Ich wär' soo gern in Held" in Mundart auf die Bühne des Alten Kinos.

Um

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3285 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel