Lampertheim

Justizministerin Lambrecht trägt sich ins Goldene Buch ein

Lampertheim.Brandt, Adenauer… und Lambrecht? Wer Bundeskanzler werden will, der muss offenbar nach Lampertheim kommen. Ob Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) und ihre kriselnde Partei dieses Amt in Angriff nehmen, steht in den Sternen. Doch ein wichtiges Etappenziel, da ist sich Parteikollege und Erster Stadtrat Jens Klingler sicher, habe sie nun genommen. Die Ministerin aus Viernheim hat sich am Samstag in das Goldene Buch der Stadt Lampertheim eingetragen – und steht damit in einer Reihe mit Politik-Größen wie Willy Brandt, Konrad Adenauer oder Ludwig Erhard. Dass die alle schon in der Spargelstadt waren, überraschte beim Durchblättern nicht nur Lambrecht. „Das Buch wurde jedenfalls nun um eine namhafte Persönlichkeit ergänzt“, bekräftigte Rathauschef Gottfried Störmer. ksm /Bild: ksm

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional