Lampertheim

Lukasgemeinde Verkauf startet auf dem Wochenmarkt

Kalender ab heute erhältlich

Archivartikel

LAMPERTHEIM.Alle Jahre wieder erscheint der Adventskalender der Lukasgemeinde. Der Erlös der diesjährigen Ausgabe fließt in die Finanzierung des neuen Trompetenregisters der Orgel, das die Gemeinde anlässlich des Domjubiläums angeschafft hat. Noch vor den Sommerferien haben Gemeindemitarbeiter die Sponsoren für den Kalender gesucht. „Der Hauptstamm unserer langjährigen Sponsoren ist uns wieder treu geblieben“, freute sich Hermann Schneibel beim Pressegespräch. 43 verschiedene Sponsoren haben die Verantwortlichen gefunden, an Heiligabend stellt die Kirchengemeinde den Gewinn. Weil aber auch der Adventskalender der Lukasgemeinde nur 24 Türchen hat, verbergen sich dahinter oft mehrere Gewinne verschiedener Sponsoren. Die Preise haben einen Gesamtwert von knapp 4000 Euro.

Das Bildmotiv, hinter dem sie versteckt sind, ist hinreichend bekannt: Der festlich geschmückte Altarraum der Domkirche mit Christbaum und Weihnachtskrippe vor den farbigen Kirchenfenstern. „Das hat Wiedererkennungswert“, meinte Pfarrerin Sabine Sauerwein. Gestaltet hat den Kalender erneut ehrenamtlich Fotografin und Kirchenvorsteherin Stefanie Eichler. Die Stückzahl ist auf 1000 begrenzt. Die Kalender sind fortlaufend nummeriert, die Gewinnerziehung erfolgt unter notarieller Aufsicht. Die Kalendernummer ist auch die Losnummer. Die Gewinnnummern werden auch im „Südhessen Morgen“ veröffentlicht. ksm

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional