Lampertheim

Ihrig Nachwuchs nimmt an Deutscher Meisterschaft im Taekwondo teil

Kampfsportler sichern sich fünf Podiumsplätze

Lampertheim.Der Kampfsport-Nachwuchs des KC Team Ihrig Lampertheim kämpfte bei den internationalen deutschen Meisterschaften im Taekwondo der ITF Germany.

Fünf Kampfsportler aus dem Team Ihrig durften Wettkampfluft schnuppern und konnten neben den gesammelten Erfahrungen fünf Podiumsplätze mit nach Hause nehmen. Die Reise in das Nordrhein-westfälische Soest wo sich die Lampertheimer ihren Gegnern aus dem In- und dem angrenzenden Ausland stellten.

Maxim Brinster belegte in der Jugend-C-Klasse (neun bis zwölf Jahre) den dritten Rang. So wie auch Daniel Pflaum und Max Bollinger die in der Jugend-D-Klasse (acht Jahre) in ihren Gewichtsklassen mit der Bronzemedaille auf dem Podium standen. Bei den Mädchen belegte Chelsey Lenz in der Jugend-C-Klasse den ersten Platz. Außerdem durfte sich Alexandra Gradinaru in ihrer Klasse über den dritten Rang freuen. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional