Lampertheim

Pestalozzischule Förderverein der Schülerbetreuung mit erweitertem Vorstand / Neuerungen bringen mehr Ruhe in die Gruppe

Kapazitäten voll ausgeschöpft

Archivartikel

Lampertheim."Wir sind an der Obergrenze unserer Kapazitäten angelangt, mehr ist nicht zu schaffen", machte Marion Maurer, Erste Vorsitzende des Fördervereins der Schülerbetreuung Pestalozzischule, bei der Mitgliederversammlung deutlich. 50 Grundschüler werden derzeit in zwei Zimmern betreut - und diese sind nicht gerade besonders groß. Doch obwohl man schon zusammengerückt sei, reichten die Plätze nicht

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3182 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional