Lampertheim

Leserbrief: Zu den Berichten über den Amoklauf in Winnenden

"Keine Waffennarren"

Archivartikel

Ich möchte hier als Sportschütze und erster Vorsitzender des Schützenvereins 1923 Bürstadt ganz klar sagen: So schlimm das Ganze war, Amokläufe wird man auch in Zukunft leider nicht verhindern können, weil es, meiner Meinung nach, nicht erkennbar ist, wer zu einer solchen Tat fähig ist. Dass man jetzt verzweifelt versucht, das Deutsche Schützenwesen als Mitschuldigen darzustellen, geht zu

...
Sie sehen 18% der insgesamt 2275 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional