Lampertheim

Mariä Verkündigung Schäden im Dachstuhl festgestellt / Gläubige müssen vorübergehend nach Sankt Andreas umziehen

Kirche schließt ihre Pforten

Archivartikel

Lampertheim.In Zeiten der Not öffnet die Andreaskirche ihre Tore weit. So bot das Gotteshaus den evangelischen Christen Zuflucht, nachdem die Domkirche 1944 unter einer Fliegerbombe zusammenbrach. In den nächsten Wochen muss Sankt Andreas nun den Glaubensbrüdern und -schwestern von Mariä Verkündigung Asyl gewähren. Die Kirche in der Hagenstraße musste nach einer Begehung am Donnerstagabend umgehend

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3308 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional