Lampertheim

TV Lampertheim 2:3 beim FC Bensheim 2

Knappe Niederlage für E1-Fußballer

Lampertheim.Trotz einer ansprechenden Leistung unterlag die Fußball-E1 des TV Lampertheim im Heimspiel dem FC 07 Bensheim 2 mit 2:3.

Beide Torhüter zeigten in dieser Begegnung ihr Können und brachten die Angreifer schier zur Verzweiflung. Erst in der 17. Minute schaffte es ein TVL-Angreifer, den Ball zum vielumjubelten 1:0 über die Linie zu drücken. Bensheim versuchte vor der Pause alles und kam drei Minuten vor der Halbzeit zum 1:1. Im zweiten Abschnitt gab der TVL von Anfang an den Ton an und drückte Bensheim in seine Hälfte. Viele gute Torchancen konnten herausgespielt werden, die jedoch zunächst alle ungenutzt blieben. Erst in der 33. Minute fiel der Treffer zur 2:1-Führung. Mit dem ersten richtigen Angriff gelang Bensheim der 2:2-Ausgleich. Dies war ein Schock für den TVL, denn anschließend bestimmte Bensheim das Spiel. Nach einem Eckball für den TVL eroberten die Gäste den Ball und konterten die E1 zum 2:3 aus.

Trotz dieser Niederlage bewerteten die Verantwortlichen die abgelaufene Saison durchaus positiv. Nun bereitet sich die Mannschaft auf die neue Runde vor, in der es dann in der Altersklasse der D-Jugend weitergeht.

Im vorletzten Spiel dieser Saison macht es die A-Jugend der JSG Lampertheim/Hüttenfeld im Auswärtsspiel beim JFV Biblis/Nordheim/Wattenheim spannend. In einem über lange Zeit ausgeglichenen Spiel vermochte es die bereits als Meister feststehende JSG nicht, die klareren Torchancen zu Spielbeginn zu nutzen. Erst in der 27. Minute konnte Gärtner seinen Torriecher nutzten und erzielte das 1:0. Das 2:0 in der 39. Minuten gelang Kohl nach einer sehenswerten Kombination mit Kuhlmann. Im zweiten Abschnitt nahm die JSG gleich zwei Gänge heraus, und die Gastgeber verkürzten auf 1:2. Dabei blieb es. fh

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional