Lampertheim

Handball-A-Liga: Elf Tore bei Groß-Rohrheimer 30:25-Erfolg

Koch springt in die Bresche

Archivartikel

Gross-Rohrheim. "Wir haben gar nicht viel anders gespielt als sonst, aber der Gegner war einfach deutlich besser." Dieses Kompliment machte Sascha Holdefehr, Trainer der HSG Erfelden, am Freitagabend dem TV Groß-Rohrheim. Zuvor hatten Holdefehr, der früher viele Jahre selbst beim TVG aktiv war, das Spitzenspiel der Handball-Bezirksliga A gegen das Team von Trainer Sergej Rybakov gerade mit

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2180 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional