Lampertheim

MGV 1840

Kochkäse in vielen Variationen

Archivartikel

Lampertheim.Am Samstag, 7. April,, veranstaltet der Lampertheimer Männergesangverein (MGV) 1840 wieder sein Kochkäs-Essen in der Notkirche der Lukasgemeinde an der Römerstraße. Los geht es um 19 Uhr.

Der Verein möchte gerne ein wenig Odenwälder Atmosphäre erzeugen und bietet typische Speisen und Getränke aus der Region. Dazu gehören auch „Äppelwoi“ aus dem „Bembel“, deftige Schinkenbrote, Kochkäs’ und Handkäs’ – mit oder ohne „Musik“. Das Kochkäs-Schnitzel wird ebenfalls wieder angeboten.

Für Musik sorgen die Chöre des MGV 1840, die den Abend mit stimmungsvollen Liedern umrahmen werden. Zu vorgerückter Stunde kann man den Abend dann mit einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen kulinarisch abrunden. Diese öffentliche Veranstaltung des MGV 1840 hat eine langjährige Tradition. Der Verein hofft, auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Gäste begrüßen zu können. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel