Lampertheim

Hofheim Weltgebetstag in der Friedenskirche

„Kommt, es ist alles bereit“

Archivartikel

Hofheim.Der Weltgebetstag der Frauen wurde in Hofheim mit einem Gottesdienst in der Friedenskirche gefeiert. „Kommt, es ist alles bereit“: Mit dieser Bibelstelle über das Festmahl aus dem 14. Kapitel des Lukas-Evangeliums wurde zum Weltgebetstag eingeladen.

Die Weltgebetsbewegung unterstützt die Menschenrechtsarbeit in vielen Ländern. In über 120 Ländern der Erde hatten ökumenische Frauengruppen zum Mitmachen aufgerufen. Slowenien ist zweifellos eines der jüngsten und kleinsten Länder der EU, 60 Prozent der zwei Millionen Einwohner sind katholisch. Trotz tiefer christlicher Wurzeln praktiziert nur gut ein Fünftel der Bevölkerung seinen Glauben.

Viele Frauen in Hofheim gestalteten den Gottesdienst in der Friedneskirche im Beisein von Pfarrer Holger Mett mit. Verantwortlich für die katholische Pfarrei waren Andrea bamberg und Rosemarie Mader, für den Part der evangelischen Kirchengemeinde Annette Gutbier, Marion Jakob und Christel Lottermann. Hildegard Keim sorgte am Keyboard für die musikalische Unterstützung bei den gesungenen Liedern. Im Anschluss ging es ins Gemeindehaus zum geselligen Beisammensein. fh

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional