Lampertheim

Altrhein Verwaltung prüft alternatives Verfahren

Kommt Schlamm in Säcke?

Archivartikel

Lampertheim.Für die Sanierung des Lampertheimer Altrheins will die Verwaltung im Haushalt 2013 über 220 000 Euro einstellen. Bei der Lesung des Etatentwurfs im Haupt- und Finanzausschuss wollte Grünen-Fraktionschef Helmut Rinkel wissen, wie es gegenüber diesem Jahr zu diesen Mehraufwendungen in Höhe von 100 000 Euro kommt.

Laut Bürgermeister Erich Maier gibt es bei der Frage der

...
Sie sehen 29% der insgesamt 1324 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional