Lampertheim

Mülldeponie: Nach Gesprächen mit dem Kreis kann womöglich von einer Klage abgesehen werden

Kompromiss scheint greifbar

Archivartikel

Lampertheim. In der Auseinandersetzung zwischen Stadt und Kreis über die Rekultivierung der ehemaligen Mülldeponie bei Hüttenfeld zeichnet sich ein Kompromiss ab. Bürgermeister Erich Maier bestätigte gestern auf Anfrage, nach einem Gespräch mit dem Ersten Kreisbeigeordneten Thomas Metz und dem Geschäftsführer des Zweckverbands Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB), Hilbert Bocksnick, werde

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2471 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel