Lampertheim

Fußball II TV-B-Jugend unterliegt auswärts

Konter ohne Torerfolg

Archivartikel

Lampertheim.Zum Auftakt der neuen Kreisligasaison untrerlagen die B-Jugendlichen des TV Lampertheim mit 0:1 bei der Jugendspielgemeinschaft Fürth/Lindenfels/Rimbach/Zotzenbach. Lampertheim fand nach hohem Angriffspressing des Gegners gut ins Spiel und konnte einige vielversprechende Konter fahren, die allerdings zu keinem Torerfolg führten.

Bei den Gästen verletzten sich zwei Akteure, die ausgewechselt werden mussten. Das Trainerduo Axel Ernst und Giuseppe Santangelo war auch gezwungen, die Taktik zu ändern. Die zum Teil erheblich unterschiedlichen Körpermaße der Odenwälder speziell im Angriff brachten dem TVL immer wieder gefährliche Situation im Strafraum ein, die dann auch zu einem Kopfballtor der Odenwälder in der 62. Minute führten. Torhüter und Abwehrspieler hatten keine Möglichkeit das Tor zu verhindern.

Die Kicker aus der Spargelstadt spielten weiter zielstrebig und motiviert nach vorne, hatten aber nach wie vor keinen Erfolg beim Torabschluss. Die Gästespieler gaben das Spiel dagegen keinen Augenblick aus der Hand und waren am Ende sehr enttäuscht darüber, keinen Punkt mit nach Hause nehmen zu können. fh

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional