Lampertheim

Kirchenmusik Ensemble Opus 4 spielt in Luther

Konzert mit Posaunen

Lampertheim.Das Leipziger Posaunenquartett Opus 4 gestaltet am Donnerstag, 14. Dezember, 19 Uhr, eine adventliche Feierstunde in der Martin-Luther-Kirche. Das Ensemble präsentiert weihnachtliche Musik aus Sachsen. Um Liturgie und Ansprache des Abends kümmert sich Pfarrer Roland Schein.

Opus 4 mit Posaunisten des Gewandhausorchesters zu Leipzig besteht aus dem Leiter Jörg Richter, Mitbegründer Dirk Lehmann, dem freischaffenden Musiker Stephan Meiner und Wolfram Kuhnt, Mitglied der Staatskapelle Halle. Das Quartett feierte im August 2014 sein 20-jähriges Bestehen. Zahlreich sind die von ihm eingespielten CDs, wiejüngst „Von Bach bis Broadway II“ mit Werken von Schütz, Bach, Gershwin, Bernstein und anderen.

Das Repertoire des Ensembles umfasst Bläsermusik aus fünf Jahrhunderten. Neben originalen Kompositionen aus Renaissance und Barock stehen auch bearbeitete Werke sowie Ur- und Erstaufführungen von Kompositionen, die speziell für dieses Ensemble geschrieben wurden, auf dem Programm. Die Posaunisten spielen auf deutschen Instrumenten (Kruspe-Posaunen) und geben damit dem Posaunensatz einen homogenen weichen Klang. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel