Lampertheim

Kultur Band Confusion überzeugt im London Pub

Konzert wie im Wohnzimmer

Lampertheim.Auf engem Raum hatte sich die Band Confusion an der Theke des London Pub ein Plätzchen gesucht, drum herum versammelten sich die Gäste. Die fünf Männer – Bassist Hans Heer, Gitarrist Bernd Göler von Ravensburg, Saxofonist Rainer Ackermann, Schlagzeuger Rolf Schmidt und Marcell Maurus am Keyboard – umringten die einzige Frau der Band, Cordula Groß an den Percussions, und heizten mit ihrem Sound ordentlich ein.

Mit kräftigem Volumen prägte das Saxofon das Konzert. Doch auch der Bass und die groovigen Gitarrenklänge sorgten für Begeisterungsrufe im Publikum. Die Pub-Besucher – alle der Altersgruppe 50 plus zuzuordnen – kannten die Melodien noch aus ihrer Jugend. So erklangen etwa Instrumentalstücke von Billy Cobham, George Duke, Jeff Lorber oder Clarke Miller.

Die professionellen Musiker der Band hatten sich 2012 zusammengefunden. „Seit dem treffen wir uns alle zwei bis drei Wochen in unserem Lampertheimer Probenraum und haben dabei viel Spaß“, erzählt Bandleader Hans Heer. Die Auftritte finden meist in kleinen Kneipen oder Clubs der Region sowie bei privaten Festen statt, wobei demnächst eine kleine Tournee durch die Schweiz geplant ist. „Wir mögen es eng und kuschelig“, so Heer, der mit seinem Bass brav auf dem Stuhl hockt statt eine Show mit den typischen Bassisten-Bewegungen abzuziehen.

Auch der Gitarrist hatte im London-Pub kaum Platz, um passend zum Sound den Körper in Szene zu setzen. Die Perkussionistin und auch der Drummer verschafften sich den nötigen Raum durch ihre Instrumente, die dominant den Rhythmus vorgaben, Klavier und Saxofon zogen die Aufmerksamkeit durch einige Solos auf sich.

Neben fetzigen Stücken durften auch Balladenmelodien nicht fehlen. Dabei ließ Saxofonist Rainer Ackermann mit viel Gefühl Töne entstehen. Das Publikum forderte mehrere Zugaben, bevor das Konzert mit Wohnzimmerfeeling zu Ende ging. hei

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional