Lampertheim

Bonhoeffer-Haus Ali Büttner gastiert mit neuem Stück

Korbtheater wieder in Lampertheim

Lampertheim.Mit seinem Korbtheater gastiert Figurenspieler Ali Büttner am Mittwoch, 9. Oktober, 15.30 Uhr, erneut im Lampertheimer Agaplesion-Dietrich-Bonhoeffer-Haus (Hospitalstraße 1). Diesmal steht das neue Stück „Wie das Leben so spielt“ auf dem Programm.

Zum Inhalt: Der Umzug ins Seniorenheim steht bevor. Richard und Helga müssen Abschied nehmen von ihrem geliebten Zuhause. Doch in die Kisten und Koffer packen sie nicht nur ihr Hab und Gut, sondern auch Erinnerungen an ein erfülltes Leben zu zweit. Sie denken zurück an die – nicht immer – gute alte Zeit. An Not und Entbehrung, aber auch an Momente des Glücks. Richard und Helga erinnern sich an den ersten Urlaub in Italien, an das Endspiel der Fußball-Weltmeisterschaft 1954 und an ganz persönliche Wunder. So wird der Blick zurück zu einer emotionalen Zeitreise, in der nicht nur ein bezaubernder italienischer Kellner, sondern sogar Rudi Carrell seinen Auftritt hat.

Dargeboten wird das Stück in einer außergewöhnlichen Drehbühne aus Weidengeflecht. Darin können innerhalb kürzester Zeit verschiedenste Bühnenbilder entstehen. Gespielt wird mit handgeschnitzten Figuren aus Lindenholz.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, Spenden sind jedoch willkommen, da die Veranstaltung aus dem Budget des Seniorenheims selbst finanziert werden muss. Die Aufführung ist öffentlich.

Am 14. März wird Büttner auch mit zwei Aufführungen für Kinder und Senioren in der Spargelstadt zu sehen sein. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional