Lampertheim

KIL Fünf Künstler haben im Projekt „Offenes Atelier“ fast ein Jahr lang neue Techniken erprobt / Die Ausstellung „Best of“ zeigt nun ihre Arbeiten

Künstler öffnen sich neuen Dimensionen

Hofheim.Neue Wege sind die fünf ausstellenden Künstler des Offenen Ateliers der Künstlerinitiative Lampertheim (KIL) gegangen. Ein Jahr lang haben sie unter der Anleitung von Bernd Kalusche und Bernhard Hossner (zuständig für den Bereich Holzskulptur) schöpferisch gearbeitet. Am Freitagabend präsentierten sie nun eine Auswahl der so entstandenen Werke der Öffentlichkeit.

Zur „Best

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4215 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional