Lampertheim

Bürgerkammer Öffentliche Sitzung in Neuschloß

L 3110 beschäftigt Mitglieder

Archivartikel

Neuschloss.Die Bürgerkammer Neuschloß trifft sich am Donnerstag, 6. September, 19 Uhr, im Bürgersaal am Ahornplatz. Im Mittelpunkt stehen Verkehrsfragen.

Auf die flächendeckende Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 Stundenkilometern im Stadtteil möchte Kammer-Mitglied Sonja Hilbert mit vermehrten Tempo-Markierungen aufmerksam machen. Thema werden auch die Fußgängerampel an der L 3110 sowie die Mündung des Fuß- und Radweges zwischen Kita und Krippe auf den Weg an der Landesstraße als Gefahrenpunkt sein. Die Kammer beschäftigt sich außerdem mit der Geschwindigkeitsregulierung auf der L 3110 und dem geplanten Umbau der Bushaltestelle „Neuschloß Ort“.

Diskussionsstoff liefert erneut die Geruchsbelästigung durch den Kanal. Laut der Bürgerkammer gibt es so viele Beschwerden wie nie. Auf der Tagesordnung stehen außerdem die Biodiversität in der Stadt und der aktuelle Stand der ICE-Trasse. to

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional